Grafik: Logo Franzen Feuerschutztüren
Franzen Feuerschutztüren GmbH
Gerhard-Welter-Str. 7
D-41812 Erkelenz

Telefon +49 (0) 2431-80070

Franzen Feuerschutztür E-klassifiziert

Einflügelige Feuerschutztür EIS-1/60

Franzen Feuerschutztür EIS-1/60 "System Schröders"

Einflügelige Feuerschutztür EI2 60 / E 120 / EW 60 (120) (Sa/S200)

Feuerschutz EI2 60 / E 120 / EW 60 (120 geprüft)
geprüft gemäß EN 1634-1
Prüfbericht WFRC 302467 gemäß EN 13501-2
Rauchschutz
(optional)
Sa/S200 geprüft gemäß EN 1634-3
Prüfbericht WFRC 302467 gemäß EN 13501-2  
Wärmegedämmt
(optional)
gemäß EN ISO 10077-1, UD-Wert ≥ 1,7
erhöhte Luftdichtigkeit
(optional)
gemäß EN 12207, bis Klasse 4
Widerstandsfähigkeit gegen Windlast
(optional)
gemäß EN 12210, bis Klasse C5
Schlagregendichtigkeit
(optional)
gemäß EN 12208, bis Klasse 8A
Fähigkeit zur Freigabe
(optional)
 
Druck- / Sogwiderstand
(optional)
bis 5.000 Pa
Flächenbündig
(wahlweise)
lieferbar in flächenbündiger Ausführung FLAT
 
Technische Daten
Maßbereich
Rohbaumaß
Breite von 625 mm bis 1.500 mm
Höhe von 1.725 mm bis 3.000 mm
Türblatt Blattdicke 68 / 69 mm - glatt, doppelwandig
Blechdicke bis 1.5 mm
  • wahlweise Isoliereinlage mit Deckblechen vollflächig verklebt und gepresst
    - dadurch besonders glattes und ebenes Türblatt
  • "Thelesol­110" ­Brandschutzleiste an den Türblattkanten
Zarge Zargensystem "System Schröders"
(siehe Einbauvarianten)

optional mit elastischer Rauchschutzdichtung
Eckzargenprofil, dreiseitig oder optional vierseitig mit umlaufender Zarge
Glaseinsatz
wahlweise
Glasmaße variabel bis max. 942 mm x 2.155 mm
Mindestfriesbreite 130 mm
  • optional Querstangen
Bodendichtung erforderlich bei Rauchschutz, Schallschutz, erhöhter Luftdichtigkeit
  • wahlweise absenkbare Bodendichtung oder
  • Gleitdichtung (patentgeschützt)
Verriegelung Einfallenschloss nach EN 12209, je nach Ausführung Mehrfachverriegelung
Profilzylinder vorgerichtet (ohne Zylinder),
  • wahlweise Panikschloss nach EN179 bzw. EN1125

Sicherungszapfen

Beschläge
  • wahlweise jede zugelassene Drückergarnitur
  • wahlweise mit Panikstangengriff

Türschließer nach DIN EN 1154

2/3-teilige KO-Türbänder
mit patentierten Leichtlauflagern als Leichtlauftüren
oder mit Kugellager-Zwischenringen

wahlweise Objektband mit 3D Verstellbarkeit

  • bei kleineren Türen / Klappen wahlweise Federband
  • optionaler Türöffner mit Elektroantrieb gemäß EN 1155
Einbau
- in Mauerwerk
- in Beton
- in Montagewände mind. F60
- in bekleidete Stahlstützen mind. F60
  • wahlweise stumpfer Einbau zwischen die Leibung
 
  • Feuerschutztür ES-1-60
    Franzen EIS-1/60einflügelige Feuerschutztür"System Schröders"

EIS-1 / 60 Downloads